Krebszentrum Niederrhein

Minimal-invasive Tumorchirurgie - Schonend und sicher.

Es gibt nur wenige Kliniken in Deutschland, die bei gynäkologischen Krebserkrankungen die Kunst der „Schlüsselloch-Chirurgie“ beherrschen. Eine davon ist das St. Vinzenz Hospital in Dinslaken.

Ohne Abstriche bei der Sicherheit zu machen, können Frauen hier bei Gebärmutter- , Gebärmutterhals- oder Eierstockkrebs jetzt auch endoskopisch operiert werden. Drei bis fünf Mini-Schnitte genügen, wichtige Nervenfasern und Blutgefäße werden geschont. Und: Sie sind viel schneller wieder auf den Beinen, haben weniger Beschwerden. 

Hier erfahren Sie, wie diese neuartige Technik funktioniert und welche großen Vorteile sie hat. 

Übrigens: Im St. Vinzenz-Hospital sind solche Operationen ausnahmslos Chefsache – Dr. Uhl operiert Krebspatientinnen immer persönlich. So können Sie sicher sein: Hier sind Sie in besten Händen.